Hochzeit - Ein Blick ins Leben von verheirateten Ehepaaren

Hochzeit - Ein Blick ins Leben von verheirateten Ehepaaren

Nadia 11.09.20 Ø 3 Min. Lesezeit

Seid ihr noch am Überlegen ob ihr heiraten wollt, bereits bei der Planung eurer Hochzeit oder habt ihr eure Hochzeit bereits hinter euch?

Interviews mit Personen, die geheiratet haben

Wir haben für euch zwei unterschiedliche Ehepaare befragt. Sie erzählen, wie sie die Hochzeit wahrgenommen haben und welche Herausforderungen als auch Glücksmomente sie erlebt haben.

Anja hat Mattia haben erst kürzlich geheiratet, Toni hingegen erzählt rückblickend von seiner Hochzeit mit Michelle vor fast 10 Jahren.

Direkt nach der Hochzeit

Anja erzählt uns mehr darüber wie es war eine Hochzeit während Covid-19 zu planen. Sie und ihr Mann haben sich vor acht Jahren kennengelernt und vor einem Monat geheiratet.

Warum habt ihr euch entschieden, zu heiraten?

“Ich denke, dass Heiraten ein sehr wichtiger Teil der Beziehung ist. Durch eine Hochzeit bestätigt man die gegenseitige Liebe und die Beziehung erreicht eine neue Ebene.”

Was waren die wichtigsten Dinge, die ihr organisieren musstet für eure Hochzeit?

“Aufgrund von Covid-19 war das Hauptproblem die Organisation der Location, denn die Regeln konnten sich jederzeit ändern. Für uns war zudem wichtig, dass die Musik passte und dass wir die richtige Kirche auswählten.”

Was waren die grössten Herausforderungen bezüglich der Hochzeit?

“Ruhig zu bleiben, denn das ist nicht immer leicht. Es sieht zwar manchmal einfach aus, aber man muss auf sehr viele Kleinigkeiten achten, die nicht vergessen werden dürfen.”

Was war der beste Teil eurer Hochzeit?

“Ich weiss nicht genau, was ich dazu sagen soll. Der ganze Tag ist einfach unglaublich und es ist schwierig nur ein Erlebnis herauszupicken. Für mich war einer der schönsten Momente wahrscheinlich in der Handballarena. Dort haben wir Videos gedreht und Fotos gemacht. Dies war mir wichtig, da ich ehemalige Handballspielerin bin und mein Mann früher Basketball gespielt hat.”

Was muss man nach der Hochzeit alles organisieren?

“Sich daran zu gewöhnen ‘mein Mann’ zu sagen und nicht mehr ‘mein Freund’. Ich habe zudem seinen Namen angenommen, was verbunden ist mit viel Papierkram.”

Wo geht ihr hin für eure Flitterwochen?

“Leider kann ich dazu nur sagen wohin wir eigentlich wollten. Aufgrund von Covid-19 haben sich unsere Pläne leider geändert und wir sind in den Bergen in Serbien gelandet. Ursprünglich wollten wir jedoch auf die Malediven oder Seychellen um uns dort zu erholen. Trotz den etwas anderen Umständen haben wir unsere Flitterwochen sehr genossen.”

Wie habt ihr eure Flitterwochen geplant?

“Wir haben es gar nicht geplant. Wir wollten eigentlich ans Meer, aber aufgrund der aktuellen Situation war das nicht möglich und wir wollten uns einfach nur erholen.”

… und zehn Jahre nach der Hochzeit?

Toni erzählt uns wie er die Hochzeit rückblickend wahrnimmt und welche Herausforderungen ihn und seine Frau vor und nach der Hochzeit beschäftigt haben.

Warum habt ihr euch damals dazu entschieden zu heiraten?

“Für uns war schon immer klar, dass wir beide einmal Kinder haben wollen. Die Hochzeit war dann sozusagen die Bestätigung dazu, dass wir gemeinsam diesen Weg gehen und unser Leben zusammen als werdende Familie verbringen wollen. Das war unser emotionaler Hauptgrund. Religiöse Aspekte haben dabei nie eine Rolle gespielt, rationale hingegen schon. Die Ehe schafft einen Rahmen, der viele rechtliche Dinge regelt und klärt.”

Wenn du an den Tag der Hochzeit zurückdenkst, welche 3 Adjektive kommen dir in den Sinn?

“Intensiv, glücklich, dankbar.”

… und welches war das schönste Erlebnis eures Hochzeitstages?

“Wir haben uns bereits am Vortag an der zivilen Feier den Ring übergeben, was mich unglaublich glücklich und stolz gemacht hat. Der Ring zählt für mich als wichtiges Symbol für diesen grossen Schritt in eine gemeinsame Zukunft. Am Hochzeitstag selbst war es die kleine Kirche und der Moment als meine Frau begleitet von meinem Schwiegervater in die kleine Kirche eingetreten ist.”

Was waren die schwierigsten Herausforderungen vor der Hochzeit?

“Die Hochzeit, je nach Dimension, ist ein mehrmonatiges Grossprojekt, welches man gemeinsam plant. Man definiert zusammen den inhaltlichen und finanziellen Rahmen und lernt einander dadurch noch von einer anderen Seite kennen. Insgesamt gibt es einfach wahrhaftig viel zu tun und zu diskutieren.”

Was waren die schwierigsten Herausforderungen nach der Hochzeit?

“Das sind mir keine Herausforderungen (mehr) bekannt. Ich war einfach nur glücklich und auch ein bisschen erleichtert, dass alles vorbei war.”

Hast du Tipps, wie solche Herausforderungen in Angriff genommen werden können?

“Sich Zeit nehmen und gemeinsam erstmals einen klaren Rahmen abstecken - gross oder klein, ein oder zwei Tage, Inland oder Ausland, Kirche oder nur Zeremonie. Alle anderen Details kommen nachher. Mir war es vor allem wichtig, mit meiner Frau einen unvergesslichen Tag zu gestalten, weshalb ich auch bereit war Kompromisse einzugehen.”

Was waren die schönsten Erlebnisse nach der Hochzeit?

“Wir sind dann gleich am Montag nach der Hochzeit in die Berge gefahren und wollten dort unter anderem unsere Hochzeitsreise besprechen. Meine Frau hatte aber bereits eine Vorahnung und am Samstag, genau eine Woche nach der Hochzeit, hat dann der Schwangerschaftstest unerwartet aufgezeigt wohin die Reise wirklich gehen wird… Heute haben wir zwei Kinder und sind eine sehr glückliche Familie.”

... und wie feiert ihr euer bald 10-jähriges Jubiläum?

“Nächsten März ist es soweit und wir wissen es ehrlich gesagt nicht. Am Hochzeitstag selber fahren wir sicherlich zwei Tage weg und auch mit unseren Familien wollen wir einen schönen Abend verbringen. Ob wir dann im Sommer ein kleines Fest machen oder doch noch zusammen eine Woche wegfahren, entscheiden wir spontan…”

Und zum Schluss…

Anja als auch Toni sind der Meinung, dass es sich beim Ja-Sagen um ein ‘Commitment’ für eine gemeinsame Zukunft handelt und die Hochzeit die Zeremonie dazu ist. Beide haben erzählt, dass sie diesen Tag für den Rest ihres Lebens in Erinnerung behalten werden. Letztendlich ist es wichtig, liebe Leser, dass ihr daran denkt, dass alles möglich ist, wenn ihr es wirklich wollt.

Anja und Toni haben uns einen exklusiven Einblick in ihre Ehen gegeben - vielen Dank! Wir haben in Zusammenarbeit mit Experten eine Liste erstellt, was noch alles wichtig ist, wenn ihr heiratet. Die wichtigsten Dinge, die zu beachten sind, findet ihr hier!

{CTA LP Heirat}